Young Talent Award
Media Music

Ab sofort können junge Musiker*innen, Komponist*innen, Game-Musiker*innen und Sound Designer*innen bis 35 Jahre ihre Kompositionen für den Young Talent Award Media Music einreichen. Einreichschluss ist der 1. Mai 2018. Die Aufgabe in diesem Jahr ist die Vertonung von Kurzgeschichten, die auf den Gemälden des berühmten amerikanischen Malers Edward Hopper basieren. Der Preis mit Liveaufführung der ersten drei ausgezeichneten Kompositionen durch das Kaiser Quartett wird am 13.6.2018 verliehen.

Stipendien

Mit regelmäßigen Stipendien fördert MediaSoundHamburg den Nachwuchs in den Bereichen Filmkomposition Gamemusic und Sounddesign. Ein Stipendium umfasst die kostenlose Teilnahme an allen MasterClasses, Workshops, Foren und Special Events sowie Unterkunft und Verpflegung im Wert von 3.000 Euro.

Bewerbungsschluss 1. Mai 2018

Tickets & Preise

Alle Kurse können einzeln oder im Paket gebucht werden. Die Preise für die Einzeltickets entnehmen Sie bitte dem aktuellen Programm. Außerdem gibt es Ermäßigungen und Zuschüsse.

Programm 2018

Zehn Tage lang von den Großen lernen: Media­Sound­Hamburg bietet ein umfang­reiches Weiter­bildungs­angebot in den Bereichen Film­kompo­sition Game­music und Sound­design an. Wir freuen uns auf viele nationale und inter­nationale Gäste, auf namhafte Dozent*innen, auf neue Begegnungen und viel Musik!

Augenmusik

Im Rahmen der diesjährigen MediasoundHamburg findet erstmals ebenfalls vom 8. bis 17. Juni 2018 die Veranstaltungsreihe augenmusik für Schüler*innen, Auszubildende, Studierende, Lehrer*innen, Dozent*innen und Medienpädagog*innen statt.

Weiterbildungsbonus 2020

Mit dem Hamburger Weiterbildungsbonus 2020 werden Weiterbildungskosten von sozialversicherungspflichtigen Arbeitnehmer*innen und Selbstständigen in der Regel mit 50 Prozent gefördert, in Einzelfällen ist eine Förderung von 100 Prozent möglich (max. 1.500 Euro pro Person).

Veranstaltungsorte

Unser Haupteranstaltungsort ist mehr als nur eine Tagungsstätte. Das Elsa Brändström Haus in Hamburg-Blankenese mit einem wunderbaren Blick über die Elbe ist der ideale Platz für intensiven Austausch und Begegnungen. Hier findet der Großteil unserer MasterClasses, Workshops und Foren statt. Ein weiterer Veranstaltungsort ist seit diesem Jahr das Goßlerhaus.

Supported by

Ben Burtt
Franz Bak
Patrick Doyle
Martin Hernandez
Joe Kraemer
Michael Nyman
Ari Pulkkinen
Randy Thom