Forum: Die Klangwelt von DARK (Netflix)

11.06.2018 19 – 22 Uhr
Alexander Würtz

In dem Workshop erläutert Sound Designer Alexander Würtz (Arri Media) an Hand von zahlreichen Beispielen das Soundkonzept für die erfolgreiche Netflix-Serie. Dark erzählt die Geschichte von vier Familien, die sich nach dem Verschwinden eines Kindes auf die verzweifelte Suche nach Antworten und der Lösung eines Rätsels begeben, das drei Generationen umspannt. In Dark werden reale und übernatürliche Ereignisse miteinander verwoben, was sich auch im Sound widerspiegelt. Dabei spielen auch der Klang von Endzeitszenarien sowie der Sound von unterschiedlichen Handlungsorten und Landschaften, beispielsweise die Einöde in Episode 10, eine wichtige Rolle.

Seminargebühr: 50 € (inkl. 19 % MwSt.) oder
Forum Flaterate: 150 € (inkl. 19% MwSt.)
für eine beliebige Anzahl von Foren
Flaterate: 1800 € (inkl. 19% MwSt.)
für eine beliebige Anzahl von Masterclasses, Workshops, Foren und Special Events
Ermäßigung für Studierende: 20%
Zuschuss Bildungsprämie: bis zu 25 € möglich
Arbeitssprache: englisch
Veranstaltungsort: Elsa Brändström Haus, Hamburg-Blankenese

Zum Ticketshop

Alexander Würtz ist ein deutscher Sound Designer. Er war unter anderem für das Sound Design von Jim Knopf, Lommbock und Nebel im August verantwortlich. Für seine Arbeit als Sound Designer und Sound Editor bei dem Film The Dark Valley von Andreas Prochaska wurde er mit dem Deutschen sowie dem Österreichischen Filmpreis ausgezeichnet.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.