Forum: Loudness Wars & Tipping Point

14.06.2018, 14 – 17 Uhr
Thomas Lund

»The Tipping Point« bezieht sich auf die Tatsache, dass Inhalte auf lauten, normalisierten Plattformen (Broadcast, Podcast, Apple, Spotify, Games etc.) weicher werden, wenn während der Produktion, dem Mix oder dem Mastering mit zu viel Dynamik gearbeitet wird.

Wir beschäftigen uns im ersten Teil des Forum mit Lautstärke in Streaming, Gaming, Podcast, Broadcast und Film, mit »Loudness Wars« in der Musik; Lautheitsstandards und -messung, mit Track- und Album-Normalisierung sowie mit der idealen Einpeglung und dem Kipppunkt.

Im zweiten Teil geht es um Referenzmonitoring, Raum und Kopfhörer, Stereo und Immersive, um Lautsprecher und Kopfhörerüberwachung, um Kalibrierung sowie um Hörpegel und um Vermeidung von Hörermüdung.

Seminargebühr: 50 € (inkl. 19 % MwSt.) oder
Forum Flaterate: 150 € (inkl. 19% MwSt.)
für eine beliebige Anzahl von Foren
Flaterate: 1800 € (inkl. 19% MwSt.)
für eine beliebige Anzahl von Masterclasses, Workshops, Foren und Special Events
Ermäßigung für Studierende: 20%
Zuschuss Bildungsprämie: bis zu 25 € möglich
Arbeitssprache: englisch
Veranstaltungsort: Elsa Brändström Haus, Hamburg-Blankenese

Zum Ticketshop

Thomas Lund ist ein globaler Experte für Lautstärke und Pegelstandardisierung und ist derzeit Vorsitzender des EU-Ausschusses zur Verhinderung von Hörverlust durch den Einsatz persönlicher Geräte, z.B. Smartphones und VR. Thomas hat zahlreiche Vorträge über Lautstärke- und Spitzenwertmessung sowie über Audioqualität geschrieben. Er kommt aus der Medizin, hat sich auf Wahrnehmung spezialisiert und ist Senior Technologe bei Genelec. Davor war er als CTO bei TC Electronic für die Entwicklung einiger der Tools verantwortlich, die heute zu Problemen im Audiobereich führen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.