Live Online Workshop: Deine Musik in Film, TV & anderen Medien

20.08.2020 10 bis 17 Uhr
Martin Häne, Panos Kolias

Viele Komponist*innen und Musiker*innen möchten Filmmusik für Langspielfilme schreiben oder als Künstler*innen auf der Bühne erfolgreich sein. Der Weg dorthin ist mitunter sehr mühsam. Unterstützung könnte dabei der Lizensierungsmarkt bieten und zwar sowohl in finanzieller Hinsicht als auch in Punkto Vermarktung. Wir erläutern im Workshop unter anderem woher die Musik, welche wir alle täglich in Filmen, TV-Serien und -Sendungen, Werbungen, Telefonwarteschleife, Online-Videos etc. hören eigentlich stammt, wie Künstler*innen oder Komponist*innen Credits in Filmen/TV-Serien optimal für ihre Karriere zum Beispiel auf der Bühne oder für die Vorstellung bei Regisseur*innen nutzen können, wie ein nachhaltiges Einkommen erzielt werden kann, auch wenn gerade keine Konzerte gespielt werden oder ein Kompositionsauftrag vorliegt und wie Künstler*innen mit ihren bestehenden Songs nebst CD-Verkäufen, Downloads und Konzerten noch ein zweites Mal Geld verdienen können.

Die Teilnehmer*innen sind aufgefordert ihre eigene Musik mitzubringen. Gemeinsam werden wir anhand der Beispiele diskutieren, was, wo, wie und warum für den Lizenzmarkt funktioniert, bzw. welche speziellen Kriterien dieser Markt an die Musik stellt. Die Teilnehmer*innen bekommen vor dem Workshop ein Hand-Out per Email zugeschickt, in dem die wichtigen rechtlichen und branchenspezifischen Begriffe verständlich erklärt sind.

Seminargebühr, regulär: 50 €
Gebühr Studierende, Auszubildende, Praktikant*innen: 40 €
Gebühr Stipendienbewerber 2020: 25€
Gebühr Stipendiaten 2020: kostenfrei
Arbeitssprache: englisch

Zum Ticketshop

Martin Häne ist Komponist und Produzent für Musik in Medien. Er komponierte für zahlreiche internationale Filmproduktionen unter anderem von Dreamworks, Lions Gate und Universal (www.martytone.com).
Panos Kolias ist Komponist, Produzent und Musiker. Er schreibt Musik unter anderem für internationale Fernsehshows, Kurzfilme, Trailer, Remixes und Online Werbung. (www.panoskolias.com).

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.