Programm Frustration Stephan Eicke

MSH Conference: Feeling Good – als Komponist gesund bleiben

14.08.2020, 18 – 21 Uhr
Stephan Eicke

Komponisten, die für Film, TV, Games oder Libraries arbeiten, haben lange Arbeitstage, sitzen den ganzen Tag vor dem Bildschirm und sind einem ständigen Feedback ihrer Auftraggeber ausgesetzt. Es ist eine ungesunde Arbeitsumgebung für kreative Menschen und verursacht oft ernsthafte Gesundheitsprobleme – geistig und körperlich. In diesem Workshop werden wir uns mit den Problemen befassen und Übungen entwickeln, die helfen können, Ängsten, Depressionen und Rückenschmerzen vorzubeugen

Seminargebühr: 50 € (inkl. 19 % MwSt.) oder
MSH Conference:
150 € (inkl. 19 % MwSt.)
für eine beliebige Anzahl von MSH Conference Veranstaltungen oder
Flaterate: 1600 €
(inkl. 19% MwSt.)
für eine beliebige Anzahl von Master Classes, Workshops, MSH Conference und Special Events
Ermäßigung für Studierende:
20%
Zuschuss Bildungsprämie möglich
Arbeitssprache:
englisch
Veranstaltungsort:
Hotel ibis Hamburg St. Pauli Messe, Simon-von-Utrecht-Straße 63, 20359 Hamburg

Zum Ticketshop

Stephan Eicke arbeitete acht Jahre lang für die einzige europäische Filmmusikzeitschrift Cinema Musica, davon vier Jahre als Chefredakteur. Er hat die Musik für über 50 Hörspiele und Werbespots sowie für Kurzfilme geschrieben. 2013 gründete er das CD-Label Caldera Records, das sich auf die Veröffentlichung von Filmmusiken spezialisiert hat. Er hat unzählige Artikel, Essays, Interviews und Rezensionen für verschiedene Publikationen verfasst. Sein Buch The Struggle Behind the Soundtrack analysiert den aktuellen Stand der Filmmusikindustrie. 2019 bei McFarland erschienen.
Er hat Workshops geleitet und Filmmusikveranstaltungen in Europa und Afrika organisiert.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.