Sound design concepts & techniques for games

Donnerstag, 16. Juni 2022, 14 bis 17 Uhr

Die Zukunft ist interaktiv, und Audioexperten aller Fachrichtungen werden mit den Anforderungen neuer Technologien und den damit verbundenen Erfahrungen konfrontiert.

In diesem Workshop erhalten Teilnehmende einen Überblick über die wichtigsten Konzepte, die interaktive Medien auszeichnen, und lernen einige praktische Beispiele von Techniken kennen, die in solchen Projekten häufig zum Einsatz kommen.

Jenseits des klassischen Begriffs „Videospiele“ gibt es eine Welle von Innovationen, die die Grenzen der linearen Medien überschreiten und mehr bieten. Von interaktiven Web-Erlebnissen, Metaverse-Lösungen, mobilen Anwendungen, digitalen Einzelhandelslösungen, Messe- und Event-Installationen bis hin zu Virtual- und Augmented-Reality-Anwendungen – alle Bereiche der Wirtschaft bemühen sich darum, Nutzer, Mitarbeiter, Kunden usw. auf unterhaltsame und wirkungsvolle Weise einzubinden.

Als Komponisten und Sounddesigner müssen wir die grundlegenden Unterschiede zwischen linearen und nicht-linearen Medien verstehen und auf diese sich verändernde Landschaft reagieren.

Ben Gallagher ist ein Tausendsassa unter den Audioprofis, der sich vor allem auf die Gestaltung von Sound und Musik für interaktive Medien konzentriert, von „klassischen“ Computer-/Konsolenspielen bis hin zu gamifizierten B2B-Erlebnissen.
Ben leitet derzeit die Audioabteilung der in Deutschland ansässigen Kreativagentur Demodern, wo er die Zukunft der menschlich-digitalen Interaktion vorantreibt, indem er den Sound für deren innovative Projekte und Geschäftslösungen gestaltet.

Ticket: 50,00 €

Veranstaltungsort: Hotel ibis Hamburg St. Pauli Messe, Simon-von-Utrecht-Straße 63, 20359 Hamburg

Hier gibt es Tickets:

Wir garantieren:
Bei unvorhersehbaren Ereignissen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie, die eine Teilnahme oder eine Reise nach / einen Aufenthalt in Hamburg unmöglich machen, erstatten wir selbstverständlich die bereits gezahlten Gebühren.