Special Event: Ein Abend mit…

11.08.2019, 20 Uhr
Eric Wainaina & Gäste

MediaSoundHamburg stellt an diesem Abend einen der bekanntesten kenianischen Singer und Songwriter vor: Eric Wainaina.

Neben seiner Arbeit als Singer/Songwriter schreibt er Musik für Film und Fernsehen, unter anderem für das von Tom Tykwer initierte Projekt One Fine Day Films. Eric Wainaina produzierte die 52-teilige britisch-kenianische Kinder TV-Serie Tinga Tinga Tales und schrieb auch die Musik dazu. Das Musical Tinga Tinga Tales wird seit Sommer letzten Jahres unter anderem am Broadway aufgeführt. Anhand zahreicher Beispiele bekommen wir einen Einblick in sein unfangreiche Werk und dürfen außerdem auf weitere Gäste gespannt sein.

Veranstaltungsort: Elsa Brändström Haus, Hamburg-Blankenese
Moderation: André Feldhaus
Eintritt: 5 €

Tickets

Eric Weineina tritt am 10. August bereits im Rahmen von der MediaSoundHamburg bei der Afrikanischen Nacht im resonanzraum auf. Seine Musik ist eine interessante Mischung aus kenianischen Benga-Rhythmen, ostafrikanischen Gitarren und moderner Popmusik. Seit 2001 hat er acht Alben veröffentlicht. Einer seiner bekanntesten Songs ist Kenya Only, mit dem er über Nacht zum Star wurde. Nach dem Terroranschlag auf die US-Botschaft in Nairobi 1998 mit über 200 Toten wurde Kenya Only zum inoffiziellen Trauersong, der ständig im Radio und Fernsehen gespielt wurde. Der Song wurde auch später bei den Unruhen Anfang 2008 wieder sehr bedeutend

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.