SpecialEvent: Konzert mit Trio Reijseger – Fraanje – Sylla

16.08.2020, 19 Uhr
Konzert mit dem Trio Reijseger – Fraanje – Sylla

MediasoundHamburg lädt zu einem besonderen Konzert mit dem Trio Reijseger – Fraanje – Sylla ein. Die drei Musiker spielen unter anderem aus ihrem neuesten Album We Were There, das im März 2020bei Just Listen Records veröffentlicht wurde und von dem der Regisseur Werner Herzog begeistert ist: »Was seltsam war, wird vertraut. Und was vertraut war, wird geheimnisvoll. Ein schönes Album.« Hier geht es zur Rezension von Stephan Eicke.

Eintritt: 20 €
Veranstaltungsort: resonanzraum, Feldstraße 66, 20359 Hamburg

Zum Ticketshop

Bereits seit Ende der 90er-Jahre tritt der niederländische Cellist Ernst Reijseger mit dem aus dem Senegal stammenden Musiker und Sänger Mola Sylla auf. Mit dem Pianisten Harmen Fraanje steht das Trio Reijseger – Fraanje – Sylla seit 2007 für »die perfekte Mischung aus Jazz, afrikanischen Liedern und klassischer Musik« (North Sea Jazz Festivals, Rotterdam, Niederlande). Das Trio macht wilde und schöne Musik, die auch melancholisch ist und immer stark von der großartigen Stimme ihres afrikanischen Sängers unterstützt wird. Das ausschweifende, improvisierte Klavierspiel von Fraanje und die subtilen Melodien von Reijseger bilden ein vielschichtiges, manchmal spirituelles Ganzes, in dem nichts ist, wie es scheint. Das Trio Reijseger – Fraanje – Sylla hat zwei Alben für Winter und Winter veröffentlicht und Musik für mehrere Filme des renommierten Filmemachers Werner Herzog eingespielt.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.